· 

ökologisch- Fußboden

Vorbereitung der Baustelle
Vorbereitung der Baustelle

Vorbereitung der Baustelle: 

die Hölzer werden für den Zuschnitt der Unterkonstruktion bereitgelegt, um sie im Freien zu sägen.

 

Unterkonstruktion aus Massivholz geschnitten und verlegt
Unterkonstruktion aus Massivholz geschnitten und verlegt

Die Unterkonstruktion wird im Wohnbereich eingebaut. Die Hölzer der Unterkonstruktion sind roh, die Klötze zum Ausgleichen der Unterkonstruktion sind ebenfalls alle aus Massivholz geschnitten.

Um sie zu fixieren, wird kein Kleber verwendet. Sie werden mit kleinen Drahtstiften befestigt.

Unter der Unterkonstruktion liegen die Versorgungsleitungen.

Diese werden mit Hanf isoliert.

Ebenso wird die Fachung mit Hanf- Dämmmatten gedämmt. 

 

Eichendielen werden verlegt
Verlegung der Eichendielen im Endlos- Verfahren

Die Bretter sind umlaufend gefräst mit Nut und Feder zur endlosen Verlegung.

Es wurde eine 60 mm Hanf- Matte eingebaut, berechnet in Abstimmung mit der Sohlendämmung.

 

Hanf ist ausschliesslich aus Naturfaser, rein pflanzlich
Hanf ist ausschliesslich aus Naturfaser

Warum wurde Hanf verwendet?

Hanf hat viele gute Eigenschaften:

  • ausschließlich aus Naturfaser, rein pflanzlich
  • frei von umweltschädlichen Inhaltsstoffen
  • hat gute Wärmedämmwerte
  • Schallschutz
  • gesundheitsfreundliche Verarbeitung
  • problemlose Entsorgung oder Wiederverwendung
Oberflächenbehandlung
Oberflächenbehandlung

Eichendielen werden roh verlegt, anschliessend mit Biofar- Bodenöl zweimal behandelt.

Das Öl wird mit einer Einscheiben- Maschine in die Diele eingearbeitet.

Dabei immer beachten, weniger ist mehr!

Eichendiele geht in den Treppenverlauf über
Eichendiele geht in den Treppenverlauf über

Der weiß gestrichene Lehmputz und die Eichendiele sieht sehr harmonisch aus.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Michael Bäcker (Donnerstag, 04 Oktober 2018 11:15)

    Danke für den Beitrag und die Informationen zu ökologischen Holzfußböden. Meine Mutter möchte sich auch einen Holzfußboden von ihrer Bautischlerei anfertigen und verlegen lassen. Sehr interessant, wie es unter der Unterkonstruktion aussieht! Das denkt man ja normalerweise nicht, wenn man den fertigen Boden in Häusern sieht.
    LG
    http://www.reiner-s.at/de/bautischlerei/