Türen

Die Haustür - Die Visitenkarte des Hauses- stilvoll und sicher

Die Haustür steht für einen freundlichen Empfang, aber auch für die Sicherheit und ein gewisses Privatleben.

Sie öffnet nicht nur Wohnwelten, sondern spiegelt unsere Individualität und unseren Lebensstil wider.

 

Finden Sie zu Ihrem persönlichem Stil die passende Eingangstür und lassen Sie Ihre Vorstellung von einer perfekten Haustür in Erfüllung gehen.

 

 

Haustürkonfigurator

Erstellen Sie sich selbst eine Haustür nach Ihren Vorstellungen mit dem Rodenberg- Haustürkonfigurator! 

In nur wenigen Schritten planen Sie ganz einfach Ihre neue Haustür. 

 

Wir möchten Ihre Erwartungen an Anspruch Schutz, Komfort und Ästhetik erfüllen und bieten Ihnen:

  • eine große Auswahl an Holz, Kunststoff oder Aluminium
  • eine hohe Energieeffizienz
  • eine entsprechende Sicherheitstechnik durch Mehrfach- Schließsysteme
  • Barrierefreiheit
  • Schöne Beschläge aus Messing, Bronze, Edelstahl, Aluminium oder Kunststoff, die der  Haustür den letzten Schliff verleihen
  • Türöffnung per Fingerabdruck oder Zahlencode, einen Schlüssel brauchen Sie und Ihre Familie nicht mehr
  • die passenden Vordächer

 

Historische Eingänge

Historische Eingänge lassen sich orginalgetreu mit modernster Fertigungstechnik dem Orginal täuschend echt nachbilden und entsprechend der Epoche des Hauses gezielt auswählen. Dabei hat man den energetischen Aspekt, sowie  Sicherheit der Tür ebenso im Blick. 

Einige Beispiele:


Einbruchschutz

serienmäßige Sicherheit mit Mehrfachverriegelung und zwei zusätzlichen Riegeln in den Edelstahlschließblechen
serienmäßige Sicherheit mit Mehrfachverriegelung und zwei zusätzlichen Riegeln in den Edelstahlschließblechen

sichere Schließung mit zwei Schwenkriegeln,

die bei Verriegelung der Tür tief in die Schließleiste des Rahmens eingreifen,

in der Verschlussstellung sind die Riegel sicher arretiert.

Dadurch werden Türrahmen und Türblatt mit größtmöglicher Verriegelungskraft zusammengehalten- eine wesentliche Steigerung der Einbruchshemmung!

Die Schließmechanik ist dennoch leichtgängig und komfortabel.

Foto: dth Tiemann



Glasvordächer lassen Sie nicht im Regen stehen!

Ein Glasvordach hat hervorragende Materialeigenschaften und sorgt für Langlebigkeit und soll auch dauerhaft gut und gepflegt aussehen.

Unser Tip:  Wir empfehlen das Glasvordach ein- bis zweimal jährlich zu reinigen. Hierbei sollte sowohl Glas als auch die Halterung von Grünspan, Schmutz und gegebenenfalls Flugrost befreit werden. 

Als Reinigungsmittel eignet sich warmes Wasser mit einem Spritzer Spülmittel oder Essig. 

Mit speziellem Glasreiniger kann das Vordach ebenfalls gut gereinigt werden. 

Bei hartnäckigen umweltbedingten Flecken bietet sich ein zusätzlicher Schuss Brennspiritus im Wasser an.



Garagentor


Haustüren, gefertigt von der Tischlerei Sönke Dethlefsen